FOTOALBUM-Langkawi

2017 - Langkawi zu Land, zu Wasser und aus der Luft...

<<< FOTOALBUM

Langkawi ist die größte der 99 Inseln, vor der Küste des Staates Kedah, im Nordwesten von Malaysia.
Wir fuhren zum Oriental Village, das einer Mischung aus Disney World, Einkaufscenter und Liftstation gleicht. Eine Seilbahn (inklusive priorisierten Eintritts) brachte uns ganz bequem auf den zweithöchsten Berg der Insel. Am Endpunkt der Liftstation wird man mit einem grandiosen Rundumblick belohnt. Gegen einen extra Obolus kann man anschließend direkt über dem Regenwald spazieren gehen. Die Sky-Bridge ist eine geschwungene Schrägseilbrücke  auf knapp 700 Metern über dem Meer. Sie verbindet zwei Bergkuppen. . Für uns war es besonders eindrucksvoll, die tropische Natur Langkawis aus der Vogelperspektive zu bestaunen.
Am Nachmittag ging es weiter in den Nordosten der Insel, zum Kilim Karst Geoforest Park, welcher sich auf der Liste der UNESCO befindet. Der Aufenthalt im Nationalpark und die Bootsfahrt durch die faszinierende Mangroven- und Tierwelt war ein weiterer Höhepunkt. Der Besuch der Fledermaushöhlen und die Seeadler bei der Jagd zu beobachten, war sehr beeindruckend.
 

malaysia

line
weltkarte
home
asien

2017 - Penang ...

FOTOALBUM-Penang
home
asien
weltkarte

<<< FOTOALBUM

Penang liegt südlich von Langkawi, im Nordwesten von Malaysia.
Seine Hauptstadt Geoge Town wurde 2008 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Sie bietet einen Mix aus Moderne, Kultur und Tradition. Die Insel hat ca. 1 Millionen Einwohner und besteht aus vielen Rassen und Kulturen. Überwiegend leben Malaien hier, aber auch sehr viele Chinesen und Inder.
Das Hinterland besteht hauptsächlich aus Plantagen und Regenwald.
Besonders beeindruckend war der Besuch einer riesigen Schmetterlingsfarm und die vielen unterschiedlichen Tempel.
 

line

2017 - Kuala Lumpur und Höhlen von Batu...

FOTOALBUM-Kuala Lumpur
home
asien
weltkarte

<<< FOTOALBUM

Kuala Lumpur ist ein bedeutendes Zentrum für Wirtschaft, Finanzen und Kultur in Südostasien. Bekannt ist die Stadt bei uns vor allem durch die Petronas Twin Towers und dem neuen Königspalast. Aber auch die 400 Millionen Jahre alten Batu Höhlen sind einen Besuch wert.
Am Heiligtum der Hindus führen 272 Stufen hinauf zum Eingang der Höhle. Bei 34 Grad und 92% Luftfeuchtigkeit eine kleine Herausforderung. Seit 1892 befindet sich darin ein Schrein, der dem Sohn Shivas Gott Murugan geweiht wurde. Auf dem Höhlenvorplatz bewacht Gott Murugan, eine 42 Meter hohe Statue den Eingang zur Höhle. Die Affenherden, die hier reichlich Futter erhalten, sind sehr aufdringlich.
Die Altstadt von KL ist nicht sehr groß und lässt sich gut zu Fuß erkunden. Vom Unabhängigkeitsplatz bis zum Central Market ist es nicht weit.
Den Besuch der Petronas Twin Tower sollte man auch nicht auslassen, besonders ist der Park auf der Rückseite zu empfehlen.
 

line