FOTOALBUM-Mallorca

2015 - Cala Murada - Mallorca

Mallorca war für mich über viele Jahre kein lohnendes Urlaubsziel
Das mag an dem wohl bekannten Ballermann Image mit den Bildern von trinkstarke Party-Touristen gelegen haben, oder auch an der Vorstellung von Horden, die mit Bussen zu den Inselsehenswürdigkeiten und Verkaufsfahrten gekarrt werden. Es hat ein wenig Überzeugungsarbeit von Familienmitgliedern gebraucht mich umzustimmen. Die Aussicht zusammen mit Kindern und Enkel zu reisen tat ein Übriges. Um es gleich vorneweg zu sagen, ich habe die Entscheidung nicht bereut. Mallorca ist eine sehenswerte Insel und hat viel mehr zu bieten, wie die von mir genannten Vorurteile. Die Reisezeit – Mitte Juni war perfekt. Es war noch nicht so heiß und die Vegetation zeigte uns noch seine Grüne Seite. Der von uns gewählte Ferienort gehört zum Gemeindegebiet Manacor. Er heißt Cala Murada und liegt an der Südostküste Mallorcas . Es gibt lediglich eine Zufahrtsstraße, über die der Ort zu erreichen ist. Die Umgebung ist geprägt von schönen Ferienhäusern und Fincas, große Hotelkomplexe gibt es hier nicht. Deshalb war es das perfekte Reiseziel für uns, da wir in diesem Urlaub Ruhe und Erholung suchten. Das von uns gemietete Ferienhaus liegt in einer ruhigen Seitenstraße und ist sehr gut gepflegt. Es ist mit allen ausgestattet, was man für einen erholsamen Aufenthalt benötigt. Dazu gehört ein gepflegter Pool und eine Außenküche mit Grillstation und gemütlicher Sitzecke. Zum Badestrand von Cala Murada sind es nur wenige Gehminuten. Obwohl hier keine Touristenmassen anzutreffen waren, ist die Infrastruktur recht gut und kann sich mit einem Supermarkt, kleinen Geschäften, sowie gemütlichen Restaurants und Cafes sehen lassen.
Der Ort bietet eine gute Basis zur Erkundung der Insel. Wir besuchten die Altstadt von Alcudia, den Hafen von Porto Cristo. Es gibt viele Märkte, wo es sich zu Handeln lohnt. Einer der Größten, ist der Mittwochsmarkt in Sineu. Dieser gilt als der beste Markt der ganzen Insel und findet auf der großen Hauptplaca statt. Auch der Besuch des Palma Aquariums ist zu empfehlen.

Meine Erwartungen wurden rundum übertroffen und ich werde die Insel auch in Zukunft in meine Reisepläne einbeziehen.
 

line

<<< FOTOALBUM

weltkarte
home
europa